Deutsch
English

Zaha Hadid - Mesa

Design: Zaha Hadid, Hersteller: Vitra, 07.2007

Wie ein Objekt aus einem Science-Fiction-Film wirkt der Tisch „Mesa”, den die aus dem Irak stammende, britische Stararchitektin Zaha Hadid nun für Vitra gestaltete. Die Idee dazu entstand aus dem architektonischen Experiment „Elastika“. Die 2005 auf der Art Miami Fair präsentierte Installation sollte die Struktur des Atriums innerhalb des Moore Buildings wiederbeleben. Zaha Hadid entwickelte dafür eine organisch geformte Gruppe von Tentakeln, die sich wie ein Riesen-Kaugummi durch das gesamte Atrium zogen. Davon ausgehend entstand auch „Mesa“, dessen Struktur fast flüssig anmutet, so als würde sich die Form des Tisches ständig verändern. Als möbel-gewordener Ausdruck Hadids Architektur macht dieser Tisch zweifellos jede Umgebung zum Zaha-Raum.